Rauchwarnmelderpflicht besteht bereits bei Neubauten

In vielen Bundesländern erfolgt nun auch Nachrüstpflicht in vorhandenen Wohnungen

Die Einführung einer gesetzlichen Rauchwarnmelderpflicht in Deutschland und Österreich obliegt den einzelnen Bundesländern. Laut der Anwendungsnorm DIN 14676 gilt in Kürze gesetzlich verpflichtend:

„In Wohnungen müssen Schlafräume und Kinderzimmer sowie Flure, über die Rettungswege von Aufenthaltsräumen führen, jeweils mindestens einen Rauchwarnmelder haben. Die Rauchwarnmelder müssen so eingebaut (oder angebracht) und betrieben werden, dass Brandrauch frühzeitig erkannt und gemeldet wird.“

Batteriebetriebene Rauchwarnmelder von Ei Electronics

Wir bieten Ihnen die Rauchwarnmelder der neuesten Generation mit integriertem Mikroprozessor und automatischer Verschmutzungskompensation

Der Ei650 von Ei Electronics arbeitet nach dem Streulichtprinzip und verfügt über eine fest eingebaute 10-Jahres-Lithiumbatterie. Sein Easy-Press-Knopf, die Stummschaltfunktion sowie der Verzicht auf störende LED-Blink-Signale machen ihn besonders anwenderfreundlich.

Die Rauchmelder sind auch mit Funkelement erhältlich, wodurch die einzelnen Melder in verschiedenen Zimmern mit einander vernetzt werden können. Das hat den hohen Sicherheitsaspekt, dass man auch dann über einen Brand gewarnt wird, wenn man sich in einem entfernten Zimmer befindet und ansonsten davon nichts mitbekäme.

Weitere Warnmelder der Ei Electronics

Ihr Sicherheitspaket wird abgerundet durch Hitzemelder und Kohlenmonoxidwarnmelder

Der Ei603TYC-D ist ein punktförmiger Hitzewarnmelder für den Einsatz in privat genutzten Wohnräumen und Räumen mit wohnungsähnlicher Nutzung. Er besitzt eine fest eingebaute 10-Jahres-Lithiumbatterie und einen Festtemperatur-Sensor, der ab einer Temperatur von 58˚ C anspricht. Der Hitzewarnmelder ist ebenfalls per Draht oder Funk vernetzbar und wird empfohlen für die Installation in Küchen, Garagen und Bereichen, in denen Rauchwarnmelder zu unerwünschten Alarmen neigen.

Nach einem ähnlichen Konzept funktionieren die Kohlenmonoxidwarnmelder mit elektrochemischem Sensor, wie der Ei207-D. Sie dienen der frühzeitigen Detektion erhöhter CO2-Konzentrationen in privaten Räumen, vor allen Kellerräumen. Diese Geräte sind für den Stand-alone-Einsatz konzipiert.

Hitzewarnmelder Ei603C

Ei Electronics ist Testsieger!

Wenn Sie einen guten Rauchmelder suchen, sind Sie bei unserem Partner richtig!

Wir benutzen zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit der Site Cookies. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.